Wulf Johannsen KG GmbH & Co

Die Wulf Johannsen KG GmbH & Co. ist ein OEM-unabhängiger Servicedienstleister für Verbrennungsmotoren (Diesel- und Gasmotoren) im Leistungsbereich bis ca. 8.000 kW. Instandgesetzt werden Motoren und sämtliche Motorenkomponenten in den Anwendungsbereichen Marine, Baumaschinen, Lokomotiven, Sonderfahrzeugen und Industrieanlagen sowie für stationäre Energiesysteme (BHKW und Biogasanlagen).

Über 70 Mitarbeiter und die Erfahrung aus mehr als 85-jähriger Unternehmensgeschichte, die Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, SCC** (Sicherheits Certifikat Contraktoren), RAL Gütezeichen für Motoreninstandsetzung und das Gütesiegel „Sicher mit System“ garantieren professionelle Beratung, technische Qualität und hohe Verfügbarkeit in allen Fragen rund um den Motor.


Wulf Johannsen KG GmbH & Co.
Marie-Curie-Str. 19
24145 Kiel

Telefon: +4943158795-0
Fax: +4943158795-43
www.wulf-johannsen.de

Mike Radloff
Tel.: +49 431 58795-52
Mobil: +49 172 7196009
Email: radloff@wulf-johannsen.de

Bo Lennard Podratz
Tel.: +49 431 58795-38
Mobil: +49 160 5388516
Email: podratz@wulf-johannsen.de

Mathias Kolb
Tel. +49 431 58795-46
Mobil: +49 160 90927729
E-Mail: kolb@wulf-johannsen.de

find us on facebook

Dienstleistungen rund um Dieselmotoren für Schifffahrt, Notstromgeneratoren und Pumpen:

  • Herstellerunabhängiger Service für alle gängigen Motorentypen
  • Zustandsabhängige Instandhaltung nach ISO 9001
  • MOBIS® Zylinderkopfinstandsetzung / MOBIS® Tauschzylinderkopf
  • Kleine und Große MOBIS® Motorenrevisionen vor Ort und im Werk
  • Neu- und Ummotorisierungen
  • Instandsetzung aller Motorenkomponenten
  • Instandsetzung von Einspritzpumpen, Schiffsgetrieben und Turboladern
  • Lieferung von Ersatzteilen und Tauschteilen

Dienstleistungen im Bereich Anlagenperipherie (Steuerung, Elektrotechnik, Hydraulik):

  • Umrüstung, Nachrüstung und Optimierung von z.B. Schaltanlagen, Regel- und Steuersystemen, Motorüberwachungen etc.

Dienstleistungen  zur Instandsetzung und Fertigung von Maschinen und Anlagenkomponenten:

  • Drehen, Fräsen, Feinbohren, Schleifen (bis zu einer Länge von 8.000 mm), Honen, Bohrwerksarbeiten (bis 12 t) aller Art
  • Umfangreiche Kapazitäten zur mechanischen Bearbeitung von Komponenten
  • Aufarbeitung von Motorblöcken, Motorengestellen etc.
  • Schleifen von Kurbelwellen, Instandsetzung von Zylinderköpfen, Pleuelstangen
  • Spindeln der Grundlagergassen und Planen der Zylinderlaufbuchsenauflagen und Laufbuchseneinpässe inkl. das Setzen von L- und Z-Ringen weltweit direkt vor Ort
  • Gleitlagerherstellung
  • Komplette Instandsetzung von Pumpen für die Schifffahrt und die Industrie
  • Mechanische Aufarbeitung von Pumpenkomponenten
  • Metallspritzen